G 23.1 N
KITO®CFA-Det4-IIA-…/…-…
KITO® CFA-Det4-IIA-…/…-…-T (-TT)

  • Zum Einbau in Rohrleitungen zum Schutz von Behältern und Anlagenteilen gegen stabile Detonationen brennbarer Flüssigkeiten und Gase.
  • Getestet und geprüft als Detonationsrohrsicherung Typ 4.
  • Einsetzbar für alle Stoffe der Explosionsgruppen IIA1 bis IIA mit einer Normspaltweite (MESG) > 0,9 mm.
  • Beidseitig wirkend, für einen maximalen Betriebsdruck pmax = 2,5 bar abs. bis einschließlich zur NG 300 und pmax = 2,0 bar abs. ab NG 400.
  • Die maximale Betriebstemperatur beträgt 60 °C.
  • Mit einem oder zwei Thermofühlern (PT 100) ausgerüstet, ist auch die Absicherung gegen einen kurzzeitigen Brand von einer bzw. zwei Seiten gegeben.
  • Der Einbau der Detonationsrohrsicherung ist sowohl in horizontal als auch in vertikal verlaufende Leitungen zulässig.
  • Bei Betrieb mit nur einem Thermofühler muss dieser an der Armaturenseite angebracht sein, aus der ein Brand zu erwarten ist.
  • Ausgestattet mit zwei Verschlussschrauben zum Ablassen von Kondensat.

Nennweiten:

DN 50 – DN 400
2″ – 16″

 

Download (PDF)