Rohrleitungsventile weisen immer zwei oder mehr Anschlussmöglichkeiten auf; auch Mischformen mit direkter Verbindung zur Atmosphäre gehören dazu.

Es gibt KITO®-Rohrleitungsventile für Überdruck, für Unterdruck  oder als kombinierte Über-/Unterdruckrohrleitungsventile. Die Ventile werden je nach Ansprechdrücken in verschiedenen Ausführungen gebaut. So kann bei geringen Ansprechdrücken der Ventilteller in Leichtbauweise hergestellt werden. Bei hohen Ansprechdrücken wird das Ventil dann mit einer entsprechenden Feder ausgestattet.

Wir übernehmen es gern, die erforderliche Art, Anzahl und Größe der Ventile gemäß den gültigen Vorschriften für Ihre Bedarfsfälle zu bestimmen. Dazu benötigen wir Informationen zu dem Behälter, die zulässigen Drücke, die
Leistungen angeschlossener Pumpen sowie die spezifischen Merkmale des Produkts.